Zum Hauptinhalt springen Zum Menü springen Zum Footer springen

Häufige Fragen zum Balkonkasten

Leider nein. Die hier verwendeten Pflanzenarten lieben Sonne.
Entferne regelmäßig alle verblühten Blüten. So setzen die Pflanzen keine Samen an, sondern bilden immer wieder neue Knospen. 
Als Beetpflanzen sind Schmuckkörbchen (Cosmeen) pflegeleichte und robuste Sommerblüher. Im Balkonkasten jedoch benötigen sie mehr Aufmerksamkeit. Platziere den Balkonkasten an einem Ort, der vor Regen geschützt ist und stütze die Stängel bei Wind ab, damit sie nicht knicken.

So funktioniert's

  1. Aussuchen

    Such Dir dein Pflanzenglück aus so wie es Dir gefällt. Der Pflanzenbeutel kann mit oder ohne Balkonkasten bestellt werden.
  2. Auspacken

    Packe dein Pflanzenglück direkt mit Balkonkasten auf deinem Balkon aus; oder setzte dein Pflanzenglückbeutel direkt in deinem vorhandenen Balkonkasten ein.
  3. Genießen

    Genieße dein Pflanzenglück für bis zu 12 Wochen; gieße deine Pflanzen wöchentlich, damit dein Pflanzenglück länger anhält.
  4. Tauschen

    Bereit für die nächste Jahreszeit? Such dir ein neues Pflanzenglück aus und entsorge dein bestehenden Pflanzenbeutel ganz nachhaltig in deinem Biomüll.